LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

In der Schwangerschaft

Vorgespräch

Bei einem ersten Gespräch besteht die Möglichkeit, die Praxis und mich unverbindlich kennen zu lernen. Ich werde Sie über die einzelnen Hebammenleistungen und die Angebote unserer Praxis informieren. Natürlich können Sie gerne alle Fragen stellen, die Sie haben. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit mir.

Vorsorgeuntersuchungen

In Zusammenarbeit mit Ihrem/r Frauenarzt/in ist es möglich, dass ich einzelne CTG-Kontrollen oder Vorsorgeuntersuchungen in unserer Praxis oder bei Ihnen zu Hause übernehme. Bei einer Vorsorgeuntersuchung werden bestimmte Parameter wie das Gewicht, der Blutdruck, der Urinstatus und Blutwerte bestimmt. Mit bestimmten Handgriffen wird der Bauch abgetastet und zum Beispiel die Lage des Kindes und der Stand der Gebärmutter festgestellt. Anschließend wird ein CTG geschrieben, um die Herztöne des Kindes und die Gebärmutteraktivität aufzuzeichnen. Außerdem führe ich ein ausführliches Gespräch mit der Schwangeren, in dem Sorgen, Probleme und Beschwerden besprochen werden können und eine Beratung zu verschiedenen Themen in der Schwangerschaft erfolgen kann. Die Ultraschallkontrollen obliegen ausschließlich den Ärzten.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Wehen

Bei typischen Beschwerden, wie zum Beispiel Sodbrennen und Rückenschmerzen, können Sie mich jederzeit um Rat fragen. (auch K-Taping zur Behandlung von Beschwerden)
Wenn die Geburt beginnt, besteht die Möglichkeit ein CTG zu schreiben und Sie zu untersuchen, um den richtigen Zeitpunkt für die Fahrt in die Klinik zu bestimmen.

Beratung

Auch wenn Sie eine völlig komplikationslose Schwangerschaft erleben dürfen und keine Beschwerden haben, steht Ihnen die Hebammenberatung zu verschiedensten Themen zu.

Geburtsvorbereitungskurs

Ich biete Geburtsvorbereitungskurse an, die sich über 6-7 Abende erstrecken, wovon 3-4 Abende mit Partner besucht werden können. Die Kurse umfassen Gespräche und Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und das Kind. Hierbei werden Modelle zur Veranschaulichung genutzt. Zusätzlich werden Atem-und Entspannungsübungen gezeigt, um sich auch mit Körperarbeit für die Geburt zu stärken. Ziel der Vorbereitung ist, Ängste und Unsicherheiten vor der Geburt zu mildern oder sogar auszuräumen.Während des gesamten Kurses ist genug Raum für Fragen und Austausch mit anderen Schwangeren. Es ist empfehlenswert, den Kurs spätestens 2-3 Wochen vor der Geburt abgeschlossen zu haben.

Stillberatung Rostock Hebamme Franziska Stillen

Während des Wochenbettes

Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt Ihres Kindes besuche ich Sie bis zu 12 Wochen nach der Geburt zu Hause. Ich untersuche Mutter und Kind und kontrolliere somit die Rückbildungsvorgänge und die Brust und beim Kind den Nabel, das Gewicht, das Trinkverhalten beim Stillen/Flasche trinken, die Haut und den Allgemeinzustand. Desweiteren beobachte ich den Wochenbettverlauf und berate Sie bei allen Fragen und Problemen, die Sie und das Kind betreffen. Sie haben bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Hebammenhilfe.

Rückbildungsgymnastik mit Babys

In diesem Kurs können Sie ab 6-8 Wochen nach der Geburt Ihren Körper wieder kräftigen.Nach einer kurzen Erwärmung werden Beckenboden, Bauch und Rücken, Beine und Po trainiert.Ihr Kind ist dabei und kann nach Bedarf gestillt werden. Vor und nach dem Kurs besteht die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Müttern, zum Klären von Fragen und zum Wiegen des Kindes. Da es ein offener Kurs ist, ist der Einstieg nach vorheriger Anmeldung jederzeit möglich.Sie haben Anspruch auf 10×1 Stunde Rückbildungsgymnastik.

Stillberatung

Die Beratung zur Ernährung des Kindes ist ein wichtiger Teil der Hebammentätigkeit. Im Geburtsvorbereitungskurs werden wir erstmalig ausführlich über das Stillen sprechen. Während der Wochenbettbesuche erfahren Sie hierbei dann Hilfe und Unterstützung.
Da aber eine stillende Mutter auch über die Wochbettzeit hinaus, bis zum Ende der Stillzeit, Anspruch auf Hebammenhilfe hat, können Sie sich jederzeit gerne bei mir melden.
Dazu gehören auch Beikostvorträge und Beratung der Mutter, wenn sie abstillen möchte.

Babytreff

Da das Gespräch und der Ausstausch mit anderen Müttern für alle Frauen in unserer Praxis sehr wichtig ist, können sich alle interessierten Mütter mit ihren Kindern einmal im Monat zum gemütlichen Erfahrungsaustausch in der Praxis treffen.

Kosten & Kooperationen

Die Kosten für die Betreuung durch eine Hebamme werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.
Dazu zählen folgende Leistungen: Schwangerenvorsorge, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung, Betreuung unter der Geburt (ob im Krankenhaus, Geburtshaus oder zu Hause), Wochenbettbetreuung, Stillberatung und Rückbildungsgymnastik.

Wir arbeiten in unseren Räumen mit der Heilpraktikerin Berit Brazda zusammen,
deren Leistungen auch alle Schwangeren und junge Mütter nutzen können.
Stöbern Sie auf ihrer Internetseite (www.heilpraktiker-brazda.de) oder sprechen Sie mich gerne an!

Wir freuen uns sehr, dass Dajana Krisch
Piklerkurse in unseren Räumen anbietet.
Näheres erfahrt ihr unter www.pikler-spielraum-rostock.de

Wünschen Sie Begleitung?

Kontakt Hebamme Franziska Wiese